Sonntag, 23. April 2017

Blumen oder doch lieber was selbstgemachtes?

Kaum ist Ostern vorbei, da steht schon Muttertag vor der Tür. Verschenkt ihr Blumen oder doch lieber etwas selbst gemachtes? Wenn letzteres der Fall sein sollte, dann könnte euch vielleicht mein gebasteltes Werk gefallen 😊.
Das Set habe ich für Muttertag gewerkelt und besteht aus einer "Diagonal gate fold card" und einem Schokoladenaufzug. Bei beiden habe ich den Cardstock mit einem Stempel aus dem Stempelset "So viele Jahre" mit der Farbe "Bermudablau" bestempelt. 
Bei der Kartengröße von 15 cm x 10 cm eignet sich eine, mit der Stanze "Dreierlei Blüten", ausgestanzte Blüte, prima als Verschluss.
Im inneren habe ich mich für einen Stempel aus dem Stempelset "Gartengrüße" entschieden. 

Ich hatte bereits eine genaue Idee für die Verpackung, doch bis ich die Idee in Wirklichkeit umgesetzt habe, war rechnen und tüffteln angesagt 😊.   
Die fertige Verpackung ist ein "Schokoladenaufzug" geworden. Der verwendete Schriftzug stammt aus dem Stempelset "Bäumchen schüttel dich".
Um an den Inhalt zu kommen, zieht man am Deckel und die "Leckerei" fährt aus der Verpackung.
Möchte man sie wieder verschwinden lassen, zieht man am Band bzw. in diesem Fall an der daran befestigten Blüte (am Boden der Verpackung) und die "Leckerei" verschwindet wieder 😊.


Man sagt zwar "Eigenlob stinkt" aber ich bin doch ein bisschen 😇 stolz auf meine neu entstanden Verpackung.
Was sagt ihr dazu? Würde mich über ein Kommentar freuen.

Ciao
Eure Silke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen