Montag, 29. Mai 2017

"Magic" is in the Air

Die sogenannte Shutter Peek-a-boo Card, auch Magische Fensterkarte oder Magic Window Card genannt, stand schon etwas länger auf meiner To-Doo-Liste 😇, aber wie es nun mal so ist, es kam immer wieder etwas anderes dazwischen.
Gestern Nachmittag habe ich des dann endlich mal geschafft ein bisschen "Magie" zu verbreiten 😊.

Eine Anleitung dazu habe ich auf Pinterest bei AnnasArt gefunden. Da die Maße dort alle in Inch angegeben sind, ich aber lieber mit cm arbeite, habe ich sie dann zuerst alle einmal umgerechnet. Der erste Versuch hat auch direkt geklappt 👍, aber bis ich mit meinem Endresultat endlich zufrieden war, hatten sich die Maße dann doch etwas verändert 😇.

Das ausgestanzte Zier-Etikett habe ich in "Anthrazitgrau" mit einem Stempel aus "Quartett fürs Etikett" und in "Anthrazitgrau + Puderrosa" mit einem Stempel aus "Drauf und Dran" bestempelt und auf die Banderole geklebt.

 Den weißen Cardstock, um das "Magische Fenster" herum, habe ich (ebenfalls in Anthrazitgrau und Puderrosa) mit einen Stempel aus dem Set "Jahr voller Farben" bestempelt.
Die verwendeten Text Stempel (linke Seite: "Alles Palette"; Mitte: "Geschenk deiner Wahl"; rechte Seite: "Abgehoben") sind immer in beiden Farben abgestempelt.


Das Wetter von gestern ist (bestimmt) Schuld daran, das ich euch leider nicht zeigen kann wie schön sich das "Magische Fenster" öffnet, denn ich habe echt vergessen ein Video davon zu machen.

Da die Karte gestern Abend noch, per Heinzelmännchen 😇, bei meiner Freundin und Stempelmama Andrea  von Karten VerRückt angekommen ist, kann ich es auch leider nicht mehr nachholen. Naja, es gibt schlimmeres.
Andrea hat sich riesig über die Heinzelmännchen Post gefreut und das ist (finde ich) nun mal die Hauptsache 😊.    

Ich werde mich jetzt noch ein bisschen auf die Terrasse setzten, ein Eis gönnen und im neuen Jahreskatalog von Stampin' Up! (bestimmt schon zum 100 mal) blättern.

Ciao
Eure Silke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen